Was ist da mit UPlay los?!

Hallo uPlay-Freunde,

was ist da los. Man kann sich nicht mehr einloggen und wird gebeten, es später noch einmal zu probieren. Während einige es nach einigen Versuchen schaffen einzuloggen, müssen andere aufgeben und irgendetwas anderes machen – wie z.B. diesen Artikel hier schreiben.

Doch woran liegt es, dass die Login-Server gerade nicht wie gewohnt funktionieren?
Ich habe einfach mal „uPlay Server Status“ bei google eingegeben und hab direkt die Seite gefunden, die mir die besten Informationen geben für mein akutes Problem. Auf:
https://twitter.com/hashtag/Ubi30?src=hash&lang=de
Fand ich heraus, dass es allem Anschein nach vielen uPlay-Nutzern so geht, wie mir. Grund dafür ist, dass Assassin’s Creed 3 momentan kostenlos spielbar ist und von so vielen uPlay-Nutzern heruntergeladen wird, sodass die Server schlichtweg überlastet sind. Dies betrifft anscheinend auch den Login-Server. Schade.

Hintergrund ist der 30. Geburtstag von Ubisoft – welcher bereits seit Tagen groß celebriert wird. Heutiges Highlight: Assassin’s Creed 3 frei herunterladbar/spielbar. Es folgen bestimmt noch weitere Überraschungen, sodass das heutige Phänomen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten Tagen wiederholen wird.

Aber jetzt, da ich weis, woran es liegt, kann ich mich entspannt zurücklehnen und mich anderen Aufgaben widmen, wie z.B. das Schneiden von schier unendlich langem Videomaterial für meinen Youtube-Channel.

Gute Laune,
CleriKer

Was tun während man Rammstein Tickets haben will ?

Moin,

Rammstein ist dieses Jahr wieder in Berlin und ich wollte mir unbedingt ein Ticket organisieren. Da es am Dienstag, den 26.04.2016, nicht geklappt hat und Rammstein auf Grund der hohen Anfrage ein Zusatzkonzert geben, habe ich heute wieder versucht ein Ticket zu bekommen und hatte sogar Erfolg – *Jeah!*

Achja, während man zwei Stunden lang den „refresh“-Knopf auf der Ticketseite drückt, macht man natürlich nebenbei etwas anderes. Ergebnis seht ihr hier:

Viel Spaß,

CleriKer

LAN 2016

Diese Woche war es soweit: LAN-Party 2016! Vom 28.03. bis 01.04.2016 waren sechs permanente Mitspieler anwesend und zwei uneingeplante „Boah-Wie-Geil-Ich-Nehm-Den-Lappi-und-mache-mit“-Kollegen.

Allem voran startete die LAN mit ca. 1 h Aufbau und weiteren 3 h „Wie-erstellt-man-eine-Heimnetzwerkgruppe-richtig“. Erst als mein PC am HUB hing und sofort eine Gruppe erstellt hat mit zugehörigen Zugangsdaten, klappte die lokale Spielefindung und auch der Datenaustausch konnte beginnen. <3 <3 <3 meinen PC

Starcraft II, Counter-Strike:Global Offensive, Anno 2070, Evolve und League of Legends waren eingeplant, doch es kam anders…bei CS:GO waren 5 von 6 immer heiß drauf. Wir konnten sogar, nachdem wir von einigen noch ihre CS:GO Profile auf Level 3 schießen mussten, 3-4 Matchmaking spielen. Aber nen ganzen Tag Counter-Strike’n unter Alkohol war auch nicht drin. Also musste Abwechslung her: Starcraft II und League of Legends sollten dafür hinhalten. Starcraft II verschwand schnell aus dem Gamepool nachdem ich in einem 2v4 alle platt gemacht hatte. Auch in League of Legends sah es nicht all zu gut für meine LAN’ies aus, aber auch wenn sie mächtig auf den Deckel bekommen haben, blieben sie bei LoL, weil das Spiel sie sehr gefesselt hat. Die neue Starcraft-Alternative war dann Command & Conquer Generals. Hier haben sich zwei LAN’ies als unbesiegbare Experten herauskristallisiert, sodass auch dieses Spiel schnell von der Bildfläche verschwand. Command & Conquer Tiberium Wars war das perfekte Mittel für alle Beteiligten. Das Ausklangspiel für die Zeit zwischen 05:00 bis 08:00 wurde dann Anno 1404 Venedig. Einfach nur episch gut, wenn man schlafen, rumlabern und spielen miteinander verbinden wollte. Evolve wurden auch nur zwei Runden gezockt – das Spiel hätte ich lieber mit Dying Light ausgetauscht, wurde aber überstimmt.

Neben selbstgemachten Pizzen und Chilli Con Carne wurden weitere Pizzen bestellt, Chicken Wing geordert oder Pizzaburger verputzt – typische Männerernährung eben. Laut meiner Zählung wurden 3 L Capitan Morgan, 12 L Cola, 1,5 L Vodka, 5 L Energy, 3 L Milch und eine unbekannte Anzahl an Litern Wasser getrunken. Achja und weitere 30 Schnitzel in Bierform verdrückt.

Alles in Allem eine gelungene LAN 2016. Immer wieder gerne. Das nächste Mal mit einem optimierterer Gamepool und Fragen wie „Was zocken wir jetzt?“ mit der opligatorischen Antwort „Anno!!!“(brüll) fallen flach [was im übrigen unser Running-Gag der Lan war].

Vielen Dank für die Räumlichkeiten an Cell & Freundin und auch vielen Dank an alle anderen Teilnehmer, wie Naqel, Alex, Bückstück und Max. Ihr wart jensationell !

Neue Rubrik – Let’s Play

Moin Moin,

hiermit eröffne ich eine neue Rubrik auf dieser Seite, Let’s Play. Ihr findet sie oben unter dem Headerbild. Dort werde ich eine Art Bibliothek von meinen bisherigen Arbeiten anlegen, sodass ihr auf geordnete Art und Weise alles auf einem Blick habt (und somit hoffentlich leichter navigieren könnt).

Angefangen habe ich mit der Playlist von Ori and the Blind Forest, welche ich gestern fertig gedreht habe und noch fleißig mit Thumbnails versehen muss. Die ersten 8 Folgen sind bereits online und können angeschaut werden. Weitere Spiele folgen…

Viel Spaß beim Stöbern,

CleriKer